Triumph von Ritten in der Alps Hockey League

von Heimo Kofler
Die Rittner Buam holten sich nach der Italien-Meisterschaft auch den AHL-Titel. Foto: Pattis/AHL

Die Rittner Buam holten sich nach der Italien-Meisterschaft auch den AHL-Titel. Foto: Pattis/AHL

Mit einem 3:1-Heimsieg gewannen die Buam die Meisterserie gegen Asiago.

Ritten. (VN-ko) Die Rittner Buam sind der erste Sieger der Alps Hockey League. Die Mannschaft aus Südtirol gewann das fünfte Finalspiel gegen Asiago mit 3:1 und holten sich den Titel in der Serie mit 4:1-Siegen. Es war bereits die zweite Meisterschaft von die Mannen um Trainer Riku Lehtonen, nachdem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.