Trixi Schuba kommt in die „Hall of Fame“

Wien. Olympiasiegerin Trixi Schuba wird heuer in Colorado Springs in die „Hall of Fame“ des Eiskunstlaufs aufgenommen. Die 65-Jährige wurde von den Verantwortlichen wie auch Alexej Jagudin, die Paarläufer Shen Xue/Zhao Hongbo und Star-Coach Alexej Mischin aufgenommen. Schuba holte 1972 Olympia-Gold,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.