Wehrlein brach sich drei Wirbel

Sakhir. Pascal Wehrlein hat sich vor seinem Formel-1-Comeback erstmals ausführlich und öffentlich zu seiner folgenschweren Verletzung Ende Jänner geäußert. „Ich sage jetzt einfach, was ich hatte: Ich hatte mir drei Wirbel gebrochen“, verriet der 22-jährige Sauber-Pilot im Fahrerlager vor dem Grand P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.