Zwangspause für Leon Pauger

13.04.2017 • 20:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. (VN-jd) Pech für Nachwuchstriathlet Leon Pauger (ProCycle TriTeam Dornbirn). Im Rahmen eines Trainingslagers mit dem österreichischen Nachwuchskader in der Toskana zog sich der 18-jährige Bregenzer ohne Fremdverschulden bei einem Radsturz eine Ellenhakenfraktur an der rechten Hand zu. Aufgrund der großflächigen Abschürfungen und der damit verbundenen Infektionsgefahr wurde die notwendige Operation im Landeskrankenhaus Hohen­ems auf kommende Woche verschoben. Der Kaderathlet des Olympiazentrums Vorarlberg wird zumindest eine achtwöchige Zwangspause einlegen müssen.