Alberschwende holte Derbysieg

von thomas knobel
Das Derby zwischen Alberschwende und Bizau war wie gewohnt umgekämpft. Die rund 500 Zuschauer im Bergstadion Bizau bekamen bei nasskaltem Wetter ein aufregendes Spiel geboten. Foto: vn/sams

Das Derby zwischen Alberschwende und Bizau war wie gewohnt umgekämpft. Die rund 500 Zuschauer im Bergstadion Bizau bekamen bei nasskaltem Wetter ein aufregendes Spiel geboten. Foto: vn/sams

Bizau musste sich den Gästen aus Alberschwende mit 0:2 geschlagen geben.

bizau. Vor zwei Jahren spielte der FC Bizau noch in der Regionalliga West, heute steht man am Tabellenende der Vorarlbergliga und muss den Abstieg in die Landesliga fürchten. Seit der Rückrunde sitzt Ralph Jeff Geiger auf der Betreuerbank im Bergstadion Bizau, aber ein Erfolgserlebnis blieb bislang

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.