Knapper Triumph für Toyota

Toyota gewann zwar den WEC-Saisonauftakt in Silverstone, hat mit Porsche aber einen harten Konkurrenten. Foto: Noger

Toyota gewann zwar den WEC-Saisonauftakt in Silverstone, hat mit Porsche aber einen harten Konkurrenten. Foto: Noger

Beim Auftaktrennen zur Sportwagen-WM siegten die Japaner vor Porsche.

Silverstone. (VN-dg) Beim Sechs-Stunden-Rennen von Silverstone, dem Auftakt zur FIA-World-Endurance-Championship (WEC), holte sich das Toyota-Fahrer-Trio Sebastien Buemi/Anthony Davidson/Kazuki Nakajima mit 6,173 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Porsche von Timo Bernhard/Earl Bamber/Brend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.