Für K.-o.-Duell eingestimmt

18.04.2017 • 18:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. (VN-jd) Mit einem 10:1-Sieg in der österreichischen Rollhockey-Bundesliga über das eigene Zweierteam hat sich ÖRSV-Serienmeister RHC Dornbirn auf die anstehende Partie in der Best-of-three-Viertelfinale der Schweizer Nati A warmgeschossen. Das finale K.-o.-Duell gegen Uttigen steigt am Samstag (18 Uhr) in der Stadthalle.

Bereits in der Vorschlussrunde der Nati B steht der RHC Wolfurt. Gegner ist der Sieger der Partie zwischen dem RHC Vordemwald und Jet RC Genève. Spiel eins steigt am 6. Mai in Wolfurt, weitere Termine sind am 13. 5. auswärts und falls nötig am 20. Mai wieder in Wolfurt.