Polizei nahm Mallya in Haft

18.04.2017 • 19:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Force-India-Boss Mallya. Foto: ap
Force-India-Boss Mallya. Foto: ap

London. Formel-1-Teamchef Vijay Mallya ist nach seiner Festnahme in London wieder auf freiem Fuß. Wie die Polizei bestätigte, hatte sie den 61-jährigen Unternehmer wegen eines Auslieferungsantrags eines indischen Gerichts festgenommen. Ein Staatssekretär des indischen Finanzministeriums bestätigte, dass Mallya nach Zahlung einer Kaution wieder auf freiem Fuß ist. Der Betroffene schrieb auf Twitter: „Der übliche indische Medienhype. Anhörung zur Auslieferung hat heute wie erwartet begonnen.“