Rang fünf für He bei Bunny Open

18.04.2017 • 18:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rankweil. (VN-jd) Nach der erfolgreichen EM mit Gold im Teambewerb war Billard-As Mario He als Titelverteidiger bei den 14. Bunny Open im 9er-Ball im Rankweiler Patricks im Einsatz. Nach sieben Siegen musste sich der 23-jährige Lokalmatador, Sieger der Bunny Open 2009, 2011, 2013, 2015 und 2016, im Viertelfinale gegen den Schweizer Dimitri Jungo mit 6:7 geschlagen geben und belegte den fünften Rang.

Jungo, Triumphator in Rankweil 2012 und 2014, unterlag im Finale gegen den Tschechen Roman Hybler mit 4:7, Rang drei teilten sich der Salzburger Rene Sommeregger und Damir Vidovic aus Kroatien.