Die Damen spielen in Graz um den Aufstieg

19.04.2017 • 20:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Graz. Österreichs Eishockey-Frauen haben heute (20 Uhr) bei der Heim-WM der Division 1A (B-WM) in Graz die Chance auf einen historischen Erfolg. Nach dem perfekten Start mit drei Siegen in drei Spielen geht es gegen Favorit Japan im direkten Duell um den Aufstieg in die A-WM 2019 in Finnland. Rang zwei und damit ein Top Ten-Platz in der Weltrangliste ist den heimischen Damen kaum mehr zu nehmen.

Gegen Japan hat Österreichs Frauen-Nationalteam noch nie gewonnen, auch im Kampf um das Olympia-Ticket setzte es in Japan eine 1:6-Niederlage. Teamchef Pekka Hämäläinen sieht sein Team in Graz aber bereit. „Wir sind besser vorbereitet und haben nicht mit dem Jetlag zu kämpfen, dennoch ist Japan Favorit.“ In einem WM-Test führte sein Team 2:0 und 3:1, musste sich aber noch mit 3:5 geschlagen geben.