Für Neuer ist die Saison vorzeitig zu Ende

Sport / 19.04.2017 • 21:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Jerôme Boateng (l.) fragt nach bei Manuel Neuer. Foto: Reuters
Jerôme Boateng (l.) fragt nach bei Manuel Neuer. Foto: Reuters

Madrid. Für Manuel Neuer ist die Fußball-Saison wohl vorzeitig zu Ende. Der Tormann des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München erlitt beim Champions-League-Viertelfinal-Out bei Real Madrid laut erster Diagnose eine Fraktur im linken Fuß. Laut Vereinsangaben zog sich der 31-jährige deutsche Teamgoalie die Verletzung unmittelbar vor dem Gegentreffer zum 2:3 in der Verlängerung des Rückspiels zu.

Neuer war erst vor drei Wochen am linken Fuß operiert worden. Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hatte schon vor der Mitteilung des Klubs gesagt: „Manuel Neuer hat sich schwer verletzt, er wird acht Wochen ausfallen.“