WM-Punkte für Weiss/Schneider

von Heimo Kofler

Schwarzach. (VN-ko) Zweimal gestürzt, trotzdem war der WM-Start für die Beiwagencrosser Benjamin Weiss und Patrick Schneider gelungen. Das Ländle-Duo musste auf der tiefen Sandstrecke im holländischen Oldebroek nach Unfällen im Zeit- und im Qualitraining in die „Last Chance“. Mit einem fünften Platz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.