Seeler ist nach Herz-OP wohlauf

20.04.2017 • 18:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hamburg. Deutschlands Fußball-Idol Uwe Seeler ist erfolgreich am Herzen operiert worden. Dem 80 Jahre alten Ehrenspielführer der Nationalmannschaft ist ein Schrittmacher eingesetzt worden. Man müsse sich „keine Sorgen machen. Ich kann schon wieder ein bisschen gehen“, wurde Seeler danach zitiert. Das Hamburger Urgestein möchte jedenfalls noch diese Saison auf die Tribüne im Volksparkstadion zurückkehren, um den HSV zu sehen.