Canadis Vertrag aufgelöst

21.04.2017 • 19:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Österreichs Rekordmeister SK Rapid hat die Zusammenarbeit mit Damir Canadi auch offiziell beendet. Laut Wirtschafts-Geschäftsführer Christoph Peschek wurde der Vertrag des beurlaubten Canadi einvernehmlich gelöst. Der 46-jährige ehemalige Altach-Coach war bei den Hütteldorfern am 9. April, einen Tag nach dem 0:3 in Ried beurlaubt worden.