Ausgeglichene Bilanz in Ried

Einzig die U-18 konnte in Ried keine Punkte holen. Foto: Vn/Sams

Einzig die U-18 konnte in Ried keine Punkte holen. Foto: Vn/Sams

Bei den Spielen der AKA gab es einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage.

schwarzach. (VN-tk) Vor den Augen des Rieder Bundesliga-Trainergespanns Chabbi/Alge erspielten sich die Vorarlberger U–16-Kicker Chance um Chance und gingen schlussendlich als verdienter Sieger vom Platz. Trotz des frühen Rückstandes blieb die Elf von Interimscoach Andreas Kopf konzentriert und gewa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.