„Mir geht es wieder besser“

Auf die technischen Finessen von Boris Prokopic muss man im Lager der Altacher noch etwas warten. Im Juli soll es zum Comeback kommen. gepa

Auf die technischen Finessen von Boris Prokopic muss man im Lager der Altacher noch etwas warten. Im Juli soll es zum Comeback kommen. gepa

Altachs verletzter Mittelfeld-Regisseur Boris Prokopic ist auf dem Weg der Besserung.

altach. (VN-mkr) Seit dem 18. Februar ist Boris Prokopic der große Abwesende in Altachs Bundesliga-Mannschaft. Beim Heimspiel gegen St. Pölten (1:2) zog sich der Mittelfeldmotor einen Einriss der Achillessehne zu und ist seitdem zum Zuschauen verdammt. Mittlerweile wurde der 29-Jährige erfolgreich o

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.