Schwaz schickt Bregenz früh in die Sommerferien

Daniel Dicker und sein Alpla HC Hard waren in beiden Viertelfinalduellen unerreichbar für Aufsteiger SC Ferlach.  Foto: gepa

Daniel Dicker und sein Alpla HC Hard waren in beiden Viertelfinalduellen unerreichbar für Aufsteiger SC Ferlach. Foto: gepa

Saisonende für Rekordmeister nach 23:28-Niederlage. Hard nach Schützenfest mühelos im Halbfinale.

Bregenz, Hard. (VN-jd) Aus, Schluss und vorbei – so früh wie noch nie zuvor in der 22-jährigen Vereinsgeschichte in der Handball-Liga Austria müssen die über viele Jahre erfolgsverwöhnten Bregenzer Handballer die Sommerpause antreten. Nach der 24:27-Heimniederlage zum Auftakt der Best-of-three-Viert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.