Altach will den Erfolgslauf von Hohenems stoppen

27.04.2017 • 18:04 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Patrick Seeger (Mitte) ist einer der wenigen Routiniers in der Altacher Amateurmannschaft. Foto: VN-Lerch
Patrick Seeger (Mitte) ist einer der wenigen Routiniers in der Altacher Amateurmannschaft. Foto: VN-Lerch

Das heutige (18.30 Uhr) Nachbarduell der beiden Klubs verspricht viel Spannung.

Hohenems. (VN-tk) Es ist das drittletzte Saisonderby in der Westliga – und zugleich das im Moment wohl spannendste. Das liegt nicht nur an der seit ewigen Zeiten bestehenden Fußball-Rivalität zwischen Altach und Hohenems, sondern auch am momentanen Erfolgslauf der VfB-Elf. 14 Siege hat man in diesem Jahr schon eingefahren, selbst in den Testspielen waren die Emser stets siegreich geblieben.

Die Favoritenrolle aber will vor dem Spiel keiner der beiden Trainer übernehmen, auch wenn Rainer Spiegel meint: „Das Momentum sowie der Heimvorteil und auch die vorhandene Qualität der Spieler sprechen vielleicht ein wenig für uns“, so der Emser Coach. Im Herbst war man in Altach noch 0:2 unterlegen, das soll sich heute ändern. Bis auf Flügelflitzer Yusuf Özüyer, der aufgrund von Schulterproblemen noch fraglich ist, kann Spiegel auf seine stärkste Mannschaft zurückgreifen.

Altach muss auf seinen gelbgesperrten Kapitän Stefan Umjenovic verzichten. Nicht zuletzt deshalb weiß Coach Didi Berchtold: „Das wird eine ganz harte Nuss. Wir müssen vor allem die Offensive der Hohenemser in den Griff bekommen.“ Ungeachtet der heiklen Aufgabe vertraut der Trainer auf seine vielen jungen Spieler.

Regionalliga West 2016/17

Liveticker, Videos: VOL.AT

25. Spieltag

World-of-Jobs VfB Hohenems – Cashpoint SCR Altach Amateure heute

Stadion Herrenried, 18.30 Uhr, SR Felix Ouschan (V) Hinspiel: 0:2

FC Mohren Dornbirn – SV Grödig heute

Stadion Birkenwiese, 19 Uhr, SR Schörkhuber (T) Hinspiel: 0:4

SAK – FC Pinzgau/Saalfelden heute

Stadion Nonntal, 19 Uhr, SR Struz (S) Hinspiel: 1:2

USC Eugendorf – SV Austria Salzburg heute

Sportzentrum Eugendorf, 19 Uhr, SR Porkert (S) Hinspiel: 1:1

SC Schwaz – FC Kufstein heute

Stadion Schwaz, 19 Uhr, SR Et (T) Hinspiel: 0:4

TSV St. Johann/Pongau – SV Seekirchen heute

Stadion St. Johann, 19 Uhr, SR Pfister (S) Hinspiel: 0:0

FC Wacker Innsbruck Amateure – USK Anif heute

Tivoli-W1, 19 Uhr, SR Schedler (V) Hinspiel: 1:4

Elektro Kolb FC Hard – SV Wörgl Samstag

Waldstadion, 16 Uhr, SR Talic (S) Hinspiel: 3:0

Tabelle

 1. USK Anif 24 20 2 2 81:23 + 58 62

 2. SV Grödig 24 18 4 2 56:14 + 42 58

 3. Cashpoint SCR Altach Amateure 24 14 0 10 41:42 –  1 42

 4. FC Wacker Innsbruck Amateure 24 10 6 8 42:35 +  7 36

 5. TSV St. Johann/Pongau 24 10 5 9 40:33 +  7 35

 6. SC Schwaz 24 9 7 8 34:33 +  1 34

 7. World-of-Jobs VfB Hohenems 24 9 5 10 42:41 –  1 32

 8. SV Seekirchen 24 8 8 8 43:45 –  2 32

 9. FC Kufstein 24 9 3 12 45:45 +/- 0 30

10. FC Mohren Dornbirn 24 6 10 8 27:39 – 12 28

11. Elektro Kolb FC Hard 24 6 9 9 41:49 –  8 27

12. SV Wörgl 24 8 2 14 32:55 – 26 26

13. FC Pinzgau/Saalfelden 24 6 6 12 27:40 – 13 24

14. USC Eugendorf 24 5 8 11 28:53 – 25 23

15. SV Austria Salzburg 24 4 9 11 38:48 – 10 21

16. SAK 1914 24 5 6 13 30:52 – 22 21

26. Spieltag (1. Mai): Kufstein – Hohenems, Grödig – St. Johann (beide Montag, 11 Uhr), Altach Amateure – Eugendorf, Wörgl – Dornbirn (beide Montag, 15 Uhr), Pinzgau/Saalfelden – Schwaz (Montag, 16 Uhr), Austria Salzburg – Hard, Seekirchen – Wacker Innsbruck Amateure (beide Montag, 17 Uhr), Anif – SAK (Montag, 17.30 Uhr)

Derbytabelle

 1. Cashpoint SCR Altach Amateure 3 3 0 0 7: 2 +  5 9

 2. World-of-Jobs VfB Hohenems 5 3 0 2 11: 7 +  4 9

 3. FC Mohren Dornbirn 5 1 2 2 8:11 –  3 5

 4. Elektro Kolb FC Hard 5 0 2 3 7:13 –  6 2