Freud und Leid bei den Ländle-Segelduos

Bildstein/Hussl im Medal Race dabei. Bargehr/Mähr rutschen zurück.

Hyères. (VN-jd) Nach sechs von zehn Wettfahrten belegten David Bargehr und Lukas Mähr bei der zweiten Station des Weltcups vor Hyères an der Côte d’Azur den vierten Zwischenrang. Doch am vorletzten Tag der Qualifikation fasste das Duo des YC Bregenz tief in den Punktetopf und rutschte mit einem 20.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.