Hard will den Kopf aus der Schlinge ziehen

Wieder dabei: Piero Minoretti. Foto: VN-Lerch

Wieder dabei: Piero Minoretti. Foto: VN-Lerch

Die Schnellrieder-Elf hat zwei Siege innert 49 Stunden eingeplant.

Hard. (VN-tk) Mit Siegen gegen die unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf, Wörgl (h) und Austria Salzburg (a), will Hard innert 49 Stunden vorzeitig den Kopf aus der Schlinge ziehen. Im Heimspiel gegen Wörgl fehlt heute allerdings Semih Yasar, dafür kehren mit Andreas Simma, Sercan Altuntas und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.