Gustostück folgt Frust über Urteil

Zum Auftakt der Trostrunde setzte sich Bettina Plank gegen die fünffache Weltmeisterin Alexandra Recchia durch. Foto: AP

Zum Auftakt der Trostrunde setzte sich Bettina Plank gegen die fünffache Weltmeisterin Alexandra Recchia durch. Foto: AP

Karate-Lady Bettina Plank steht bei EM in Türkei im „falschen“ Finalduell.

Feldkirch. (VN-jd) Gold war das Ziel, und nun könnte es Bronze werden. Trotz überragender Leistungen muss sich die Feldkircherin Bettina Plank bei der 52. Karate-Europameisterschaft in der türkischen Provinz Kocaeli (westlich von Istanbul) mit dem „falschen“ Finale im Kumite bis 50 Kilogramm begnüge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.