Presslauer empfahl sich für den Europacup

von Heimo Kofler
Jakob Presslauer beim „Twister“-Spezialsprung.  Foto: hkr

Jakob Presslauer beim „Twister“-Spezialsprung. Foto: hkr

Schwarzach. (VN-ko) Ein Meter Neuschnee, Sonnenschein und optimale Pistenverhältnissen – der Lowlands Cup im Moguls-Freestyle auf dem Kitzsteinhorn war ein würdiger Saisonabschluss, bei dem der junge Vorarlberger Buckelpistenakrobat Jakob Presslauer sein Talent unter Beweis stellte. Nach einem Jahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.