3:0 geführt, aber Finnland verlor

Paris, Köln. Mit 3:0 führte bei der Eishockey-A-WM in Paris Finnland gegen Tschechien. Und musste sich am Ende mit einem Punkt begnügen. Die Tschechen erzielten in den letzten zwölf Minuten drei Treffer und entscheiden die Partie im Penaltyschießen mit 4:3 für sich. Kanada fertigte Weißrusslannd gla

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.