Dornbirn will den Titelaspiranten ärgern

Im Nachtrag gegen Grödig ist heute zumindest ein Punkt eingeplant.

Dornbirn. (VN-tk) Mit Grödig kommt heute (19 Uhr) ein Titelaspirant auf die Birkenwiese. Dennoch haben die Rothosen zumindest einen Punkt eingeplant. „Wir wollen den Favoriten mehr als ärgern“, bringt es Trainer Eric Orie auf den Punkt. Seine Mannschaft ist nun schon seit sechs Spielen ungeschlagen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.