Auer fehlt es an Konstanz

Helmut Marko: Keine Lobgesänge auf Lucas Auer. Foto: apa

Helmut Marko: Keine Lobgesänge auf Lucas Auer. Foto: apa

Geht es nach Red-Bull-Konsulent Helmut Marko, muss der Tiroler die DTM gewinnen.

BArcelona. Der Red-Bull-Verantwortliche Helmut Marko hält Lobgesänge auf Österreichs Motorsport-Hoffnung Lucas Auer noch immer für verfrüht. „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“, sagte der Steirer eine Woche nach Auers Sieg zum Auftakt der DTM-Saison in Hockenheim. „Wenn er diese Leistung konsta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.