Favorit Hard muss auf Finalkurs Zusatzschleife in Kauf nehmen

von jochen dünser

Rote Teufel mit unnötiger 29:30-Niederlage bei West Wien in zweitem Halbfinalduell.

Wien. Drei Tage nach dem souveränen 30:20-Heimsieg musste der Alpla HC Hard in der Halbfinalserie der Handball-Liga Austria einen Dämpfer hinnehmen und unterlag auswärts bei West Wien mit 29:30 Toren. Damit kommt es am kommenden Sonntag (19.05 Uhr) in Hard zum finalen Duell in der Best-of-three-Seri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.