Lukse steht vor der Rückkehr

Altach. Der Nationalteamtermin (11. Juni) eilt in Riesenschritten. Nur gut, dass Andreas Lukse wieder Entwarnung geben kann. Diese Woche steigt der 29-jährige Torhüter wieder ganz normal in den Trainingsbetrieb ein. Seine größte Hoffnung ist nun, dass er die Saison „ganz normal“ fertigspielen kann.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.