Feurstein zwei Mal am Podest

Kilian Feurstein bei seinem Einsatz im Pumptrack. Foto: Verein

Kilian Feurstein bei seinem Einsatz im Pumptrack. Foto: Verein

Dornbirn. (VN-jd) Starke Leistungen der heimischen Nachwuchsmountainbiker beim Austria-Youngster-Cup in Obertraun. Im Cross-Country-Rennen belegte Kilian Feurstein (Dornbirn) Rang drei in der U-15-Klasse und stand auch im Pumptrack (speziell geschaffene Mountainbikestrecke) als Zweiter auf dem Podes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.