Für rosa hielt Dumoulin durch

Tom Dumoulin, Kapitän der deutschen Sunweb-Equipe, nahm dem zweitplatzierten Geraint Thomas 49 Sekunden ab. Foto: ap

Tom Dumoulin, Kapitän der deutschen Sunweb-Equipe, nahm dem zweitplatzierten Geraint Thomas 49 Sekunden ab. Foto: ap

Der Niederländer ist nach dem Zeitfahren auf der zehnten Etappe neuer Giro-Leader.

Montefalco. Tom Dumoulin hat mit dem Sieg im Einzelzeitfahren der 10. Etappe des Giro d‘Italia auch die Gesamtführung übernommen. Der 26-jährige Teamkollege des Steirers Georg Preidler löste den Kolumbianer Nairo Quintana an der Spitze ab, der auf den 39,8 Kilometern von Foligno nach Montefalco 2:53

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.