Remis in Regenschlacht

von Luis Bischof
Nicht immer leicht war es für die Akteure, auf dem regengetränkten Rasen die Balance zu halten. Foto: sams

Nicht immer leicht war es für die Akteure, auf dem regengetränkten Rasen die Balance zu halten. Foto: sams

Titelentscheidung in der Vorarlbergliga ist nach 2:2 zwischen Langenegg und DSV offen.

Langenegg. „Fast wäre es uns gelungen, das Rennen noch einmal spannend zu gestalten“, sagte DSV-Trainer Luggi Reiner nach dem 2:2 seiner Mannschaft im Spitzenkampf der Vorarlbergliga. Zweimal waren seine Schützlinge in Langenegg in Führung gegangen, am Ende musste man sich mit der Punkteteilung zufr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.