Winokurow soll sich Lüttich-Sieg erkauft haben

Lüttich. Rad-Olympiasieger Alexander Winokurow soll sich ebenso wie der Russe Alexander Kolobnew wegen Betrugsverdacht vor einem Strafgericht in Lüttich verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 43-Jährigen vor, seinem Rivalen Kolobnew den Sieg beim Frühjahrsklassiker Lüttich–Bastogne–Lüttich 2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.