Lucas Auer liefert weiter ab

Zwei Wochen nach dem Auftaktsieg schlug der Tiroler erneut zu. Erstes Podium von Rast.

Lausitz. (VN-dg) Zweiter Streich für den „Pink Panther“. Lucas Auer landete im dritten DTM-Saisonrennen auf dem Lausitzring seinen bereits zweiten Saisonsieg. Wie schon beim Auftaktrennen in Hockenheim ging der 22-jährige Kufsteiner mit seinem pink-farbenen Mercedes-AMG-C-63-Boliden von der Poleposi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.