Sebastien Bourais war mit einem Schutzengel unterwegs

Ex-Formel-1-Fahrer Sebastien Bourdais ist im Qualifying zum Indycar-Rennen in Indianapolis schwer verunfallt. Der Franzose erlitt mehrere Knochenbrüche, ist aber außer Lebensgefahr. Erverlor bei fast 330 km/h die Kontrolle über seinen Wagen und knallte frontal in die Schutzmauer. Dabei zog sich der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.