Lukse bereits operiert und zuversichtlich

Innsbruck. Zwei Tage früher als ursprünglich geplant ist Altach-Torhüter Andreas Lukse in Innsbruck von Dr. Gernot Sperner an der linken Schulter operiert worden. Der Eingriff beim 29-Jährigen konnte arthroskopisch durchgeführt werden. Noch bis Mittwoch muss Lukse in der Klinik bleiben, nach der Rüc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.