Aubameyang ist wohl bald weg

Sport / 31.05.2017 • 23:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Aubameyangs Dienste sind international sehr begehrt. Reuters
Aubameyangs Dienste sind international sehr begehrt. Reuters

dortmund. Während Topstürmer Pierre-Emerick Aubameyang kurz vor einem Wechsel für 70 Mill. Euro zu Paris St. Germain steht, buhlen die Borussen nach der Trennung von Trainer Thomas Tuchel um Wunschnachfolger Lucien Favre. Laut französischen Medienberichten sei der derzeitige Klub OGC Nizza des Schweizer Fußballlehrers jedoch nicht für Verhandlungen bereit, da der Zeitraum bis zum Trainingsbeginn am 19. Juni für die Suche nach einem adäquaten Ersatz zu knapp sei.