3:0-Heimsieg gegen Gibraltar

Sport / 08.06.2017 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ritzing. Österreichs U-21-Nationalteam besiegte beim Auftakt zur Unter-21-EM-Qualifikation für 2019 (Italien und San Marino) Gibraltar mit 3:0 (1:0). Marco Friedl (6.), Sascha Horvath (60.) und Dominik Prokop (95.) erzielten die Treffer für die von Werner Gregoritsch betreute Elf. Interessant: Für die U-21 von Gibraltar war es das erste Länderspiel ihrer Geschichte.

Fußball

U21-EM-Qualifikation für EURO 2019 in Italien und San Marino

Österreich – Gibraltar 3:0 (1:0)

Ritzing, 500 Zuschauer, SR Kruashvili (Geo)

Torfolge: 6. 1:0 Friedl, 60. 2:0 Horvath, 90. +5 3:0 Prokop

Österreich (4-4-2): Hadžikic; Gluhakovic (90. Ingolitsch), Posch, Baumgartner, Friedl; Wolf, Lienhart, Tekir, Horvath; Kvasina (45. Jakupovic), Grbic (78. Prokop)

Gruppe 7

1. Österreich 1 1 0 0 3:0 3

2. Armenien 0 0 0 0 0:0 0

3. Mazedonien 0 0 0 0 0:0 0

4. Russland 0 0 0 0 0:0 0

5. Serbien 0 0 0 0 0:0 0

6. Gibraltar 1 0 0 1 0:3 0