Schweiz siegt auf Färöer-Inseln 2:0

Sport / 09.06.2017 • 22:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Granit Xhaka erzielte das 1:0 für die Schweiz. Foto: gepa
Granit Xhaka erzielte das 1:0 für die Schweiz. Foto: gepa

Torshavn. Die Schweizer Nationalmannschaft siegt in der WM-Qualifikation auf den Färöer-Inseln mit 2:0 (1:0) durch Tore von Granit Xhaka (36.) und Xherdan Shaquiri (59.). Damit ist sie in der Gruppe B nach sechs Spielen und sechs Siegen weiter vor Portugal, das in Lettland klar mit 3:0 siegen konnte. Dabei erzielte Ronaldo zwei Tore.