Kontaveit mit dem ersten Titel, Marach verlor Finale

Sport / 18.06.2017 • 19:43 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Kontaveit mit dem ersten Titel, Marach verlor Finale

Pouille gewann das Finale des Rasenturniers in Stuttgart gegen Lopez.

Stuttgart. Anett Kontaveit holte – nach elf Erfolgen auf ITF-Ebene – ihren ersten Tennistitel auf der WTA-Tour. Die 21-jährige Estin gewann im Endspiel des Damenturniers in Hertogenbosch gegen die Russin Natalia Wichljanzewa glatt mit 6:2, 6:3.

Lucas Pouille sicherte sich beim Rasenturnier in Stuttgart seinen dritten ATP-Titel. Der an Nummer vier gesetzte 23-jährige Franzose besiegte im Finale den Spanier Feliciano Lopez 4:6, 7:6 (7:5), 6:4. Pouille, der sich durch den Erfolg die 112.460 Euro Siegprämie und ein Cabriolet sicherte, hatte in diesem Jahr bereits beim Sandplatzturnier in Budapest triumphiert.

Oliver Marach hat seinen 16. Doppel-Titel auf der ATP-Tour – und seinen ersten auf Rasen – verpasst. Der Steirer musste sich in Stuttgart mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic den als Nummer zwei gesetzten Jamie Murray/Bruno Soares (Gbr/Bra/2) mit 7:6(4), 5:7, 5:10 geschlagen geben. Wie im Vorjahr stand Marach in Stuttgart im Finale und erneut ging er als Verlierer vom Platz. „Vergangenes Jahr hat es mehr wehgetan, da haben wir haushoch geführt, das hätten wir gewinnen sollen. Heute haben wir zum Schluss nicht mehr so schnell serviert, sie haben sich besser darauf eingestellt. Und am Netz sind sie besser aufgestellt“, sagte Marach. Im dritten Durchgang war alles offen. „Champions-Tiebreak ist oft natürlich auch ein Casino. Wir hatten zwei, drei gute Rallies, die wir alle verloren haben, das war dann ausschlaggebend.“

Tennis

Herrenturnier Stuttgart

(701.975 Euro, Rasen), Halbfinale: Pouille (FRA/4) – Paire (FRA) 7:6(5), 7:5, Lopez (ESP) – M. Zverev (GER/6) 6:7(2), 7:6(4), 7:5. Finale: Pouille (FRA/4) – Lopez (ESP) 4:6, 7:6(5), 6:4. Doppel, Halbfinale: Marach/Pavic (AUT/CRO/4) – Bryan/Bryan (USA/1) 7:6(3), 6:3. Finale: Murray/Soares (GBR/BRA/2) – Marach/Pavic (AUT/CRO/4) 6:7(4), 7:5, 10:5 .

Damenturnier Hertogenbosch (660.375, Rasen), Halbfinale: Wichljanzewa (RUS) – Konjuh (CRO/5) 6:3, 7:5, Kontaveit (EST) – Zurenko (UKR/7) 6:3, 6:7(0). Finale: Kontaveit (EST) – Wichljanzewa (RUS) 6:2, 6:3, 6:2.

Herrenturnier Hertogenbosch (660.375 Euro, Rasen), Halbfinale: Muller (NED/4) – A. Zverev (GER/2) 7:6(5), 6:2, Karlovic (CRO/3) – Cilic (CRO/1) 7:6(4), 5:7, 7:6(2). FInale: Muller (LUX/4) – Karlovic (CRO/3) 7:6(5), 7:6(4).

Damenturnier Nottingham

(250.000 Dollar, Rasen), Halbfinale: Konta (GBR/1) – Rybarikova (SVK) 6:2, 7:5, Vekic (CRO) – Safarova (CZE/5) 7:6(5), 3:6, 7:6(4). Finale: Vekic (Cro) – Konta (GBR/1) 2:6, 7:6 (7:3), 7:5.