VN-Interview. René Rast (30), aktuelle Nummer eins im Deutschen Tourenwagen Masters

„Wir machen sachte weiter“

René Rast startete heuer in der DTM-Meisterschaft schon drei Mal aus der ersten Startreihe.  Foto: Noger

René Rast startete heuer in der DTM-Meisterschaft schon drei Mal aus der ersten Startreihe. Foto: Noger

Ein Rookie mischt die DTM auf: René Rast schaffte es im Nu zum Titelkandidaten.

Bregenz. (dg) Der Wahl-Bregenzer Audi-Pilot René Rast ist der Mann der Stunde in der DTM. Am Lausitzring sicherte er sich mit Rang drei sein erstes Podium und mit zwei Polepositions und einem Sieg am vergangenen Wochenende in Budapest zeigte Rast, dass er in der DTM so richtig angekommen ist. Als Ro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.