Felix Neureuther haute daneben

Sport / 21.06.2017 • 21:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

München. Alpin-Ski-Ass Felix Neureuther hat sich im Vorfeld des Münchner Golfturniers ohne durchdringenden Erfolg in der fremden Sportart probiert. Der Slalomstar verzog bei einer Spaßrunde mit Spitzengolfer Martin Kaymer einen Ball derart, dass er eine neben dem Platz stehende Frau am Oberschenkel traf. „Das Ding ging komplett daneben, die Frau hat keine Chance gehabt“, scherzte Kaymer. „Es hat ihm natürlich schrecklich leid getan.“