Klare Niederlage im zweiten Test

Sport / 28.06.2017 • 23:02 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Sirnach. (er) Die Lustenauer Austria musste gegen den FC St. Gallen eine klare Testspiel-Niederlage hinnehmen. Mit einer 0:5-Pleite im Gepäck verließ man die Sportanlage Kett in Sirnach wieder. Wie schon beim 2:2-Remis in Hard fehlten allerdings Alexander Sebald und Peter Pavlovic verletzungsbedingt. Des Weiteren wurde kräftig rotiert und die von Grund auf neuformierte Truppe um Trainer Andreas Lipa konnte erst zum zweiten Mal Spielpraxis sammeln. Das nächste Freundschaftsspiel der Austria findet bereits diesen Samstag (16.00 Uhr) gegen den FC Luzern statt. Spielort ist die Sportanlage Ruopigen in Luzern-Littau.

Fußball

Testspiel

St. Gallen – Austria Lustenau 5:0 (2:0)

Torfolge: 10. 1:0 Ben Khalifa, 37. 2:0 Aleksic, 47. 3:0 Babic, 73. 4:0 Gelmi, 89. 5:0 Staubli

Austria Lustenau: Mohr; Grasegger, William (83. Abramovic), Kobleder; Lovric (59. Friedrich), Krainz (46. Bergmeister); Dossou (46. Joppich), Djuric (46. Dorn), Sobkova (46. Lang); Ronivaldo (57. Paulo Victor), Barbosa (57. Gabriel)