Houston holte sich Chris Paul von der Clippers

Sport / 29.06.2017 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Chris Paul wechselt von Los Angeles nach Houston.  Foto: ap
Chris Paul wechselt von Los Angeles nach Houston. Foto: ap

Houston. Die Houston Rockets haben sich einen dicken Fisch geangelt. Der NBA-Champion von 1994 und 1995 verpflichtete den zweimaligen Olympiasieger Chris Paul (32) von den Los Angeles Clippers. Im Gegenzug erhalten die Clippers sieben Spieler der Rockets, den Erstrunden-Pick der Texaner beim NBA-Draft 2018 sowie umgerechnet 581.000 Euro.