Sam Bird siegt in der Formel E

Sam Bird feiert: In New York fuhr er zwei Siege heraus. Foto: Reuters

Sam Bird feiert: In New York fuhr er zwei Siege heraus. Foto: Reuters

New York. Beim Amerika-Gastspiel der Formel E in New York ging der Sieg zweimal an den Briten Sam Bird (DS Virgin Racing). Im ersten Rennen setzte er sich vor dem Franzosen Jean-Eric Vergne (Fra) und Daniel Abt (Ger) durch, im zweiten vor Felix Rosen­qvist (Swe) und Nick Heidfeld (Ger). Der abwesend

Artikel 68 von 125
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.