Matthias Brändle mit Fokus auf EM

von Angelika Kaufmann-Pauger
Zeitfahrspezialist Matthias Brändle freut sich auf die Europameisterschaft in seiner Paradedisziplin. Foto: Hofmeister

Zeitfahrspezialist Matthias Brändle freut sich auf die Europameisterschaft in seiner Paradedisziplin. Foto: Hofmeister

EM als Test für Zeitfahren bei Eneco-Tour in Belgien. Verzicht auf Vuelta-Start.

herning. Am Donnerstag bestreitet Matthias Brändle im dänischen Herning die Europameisterschaft im Einzelzeitfahren über 46 Kilometer. Der Hohenemser Radprofi freut sich nach einer mehrwöchigen Rennpause auf die bevorstehende Herausforderung in seiner Paradedisziplin: „Nach der Nicht-Nominierung für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.