Altach feiert Zaubernacht am Tivoli

von Christian Adam aus Innsbruck
Stefan Nutz brachte mit seinem Traumtor (76.) per Weitschuss ins Kreuzeck zur 2:1-Führung die Altacher im Spiel gegen KAA Gent auf die Siegerstraße und ebnete den Weg in das Play-off der Europa League. Foto: gepa

Stefan Nutz brachte mit seinem Traumtor (76.) per Weitschuss ins Kreuzeck zur 2:1-Führung die Altacher im Spiel gegen KAA Gent auf die Siegerstraße und ebnete den Weg in das Play-off der Europa League. Foto: gepa

Netzer und Co. schossen Gent mit 3:1 aus dem Stadion und stehen im Play-off.

Innsbruck. Um 22.23 war Schluss, doch die Feier im Stadion hatte schon längst zuvor begonnen. Altach beherrschte Favorit Gent klar, wuchs einmal mehr über sich hinaus und steht mit einem 3:1-Heimsieg im Play-off der Europa League.

Dabei hatte der Matchtag gar nicht gut begonnen, denn vor dem Aktivier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.