Heimsieg im Visier

von thomas knobel
Alexander Joppich und Co. treffen heute auf Wr. Neustadt. Foto: gepa

Alexander Joppich und Co. treffen heute auf Wr. Neustadt. Foto: gepa

Austria Lustenau will gegen Tabellenführer aus Wr. Neustadt drei Punkte einfahren.

Lustenau. Die Heimpremiere letzten Freitag ging mit einem 0:2 gegen SV Ried in die Hosen. Deshalb will die Mannschaft von Austria Lustenau heute gegen Wr. Neustadt ihen Fans Wiedergutmachung bieten und die drei Punkte im Reichshofstadion behalten. Austria-Trainer Andreas Lipa betonte auf der Pressek

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.