Hütter schafft es mit YB Bern ins CL-Play-Off

Das Ziel fest vor Augen. Adi Hütter, Vorarlbergs Trainer des Jahres 2017, marschiert mit YB Bern dem Meistertitel-Gewinn entgegen. GEPA

Das Ziel fest vor Augen. Adi Hütter, Vorarlbergs Trainer des Jahres 2017, marschiert mit YB Bern dem Meistertitel-Gewinn entgegen. GEPA

Bern. Der vom Altacher Adi Hütter trainierte Schweizer Vizemeister Young Boys Bern schaffte in der Qualifikation zur Champions League ein Wunder. Nach dem 1:3 bei Dynamo Kiew konnten die Berner die Ukrainer im Rückspiel mit 2:0 bezwingen und stehen nun im Play-Off zur Königsklasse. Der entscheidende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.