Lukas Weißhaidinger sucht den perfekten Diskuswurf

Lukas Weißhaidinger muss sich bei der WM in der Qualifikation beweisen. Die Saisonbestleistung steht bei 66,52 m, der Rekord bei 67,24.  Foto: apa

Lukas Weißhaidinger muss sich bei der WM in der Qualifikation beweisen. Die Saisonbestleistung steht bei 66,52 m, der Rekord bei 67,24.  Foto: apa

Die Leichtathletik-WM startet heute in London mit den Qualifikationsbewerben.

London. Lukas Weißhaidinger stellt sich das so vor: Er schafft unauffällig die Qualifikation für das WM-Finale der Top 12 im Diskusbewerb in London, um sich in keine Mitfavoritenrolle zu bringen. Er greift dort zu seinem „Space Traveller“, mit dem er 2016 in Rio Olympia-Sechster war, und zeigt den p

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.