Erstes Tor von Pius Grabher

Die Torschützen Pius Grabher und Marko Stankovic jubeln. gepa

Die Torschützen Pius Grabher und Marko Stankovic jubeln. gepa

Ried. Es war ein hartes Stück Arbeit, aber am Ende konnte Lassaad Chabbi den zweiten Sieg für Titelfavorit Ried bejubeln. Großen Anteil daran hatte auch der Ex-Lustenauer Pius Grabher, der den zwischenzeitlichen Ausgleich beim 3:2-Heimerfolg gegen Floridsdorf erzielte. Ried lag schon 1:2 zurück.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.