Die unglaubliche Reise endet mit Silber

Clemens Doppler und Alexander Horst begeisterten bei der WM mit Beachvolleyball der Extraklasse. Das Duo war mit dem Einzug ins Finale für einen Fan-Ansturm auf dem Gelände der Donauinsel verantwortlich.  Foto: apa

Clemens Doppler und Alexander Horst begeisterten bei der WM mit Beachvolleyball der Extraklasse. Das Duo war mit dem Einzug ins Finale für einen Fan-Ansturm auf dem Gelände der Donauinsel verantwortlich.  Foto: apa

Doppler und Horst verloren bei der Beachvolleyball-WM das Finale gegen Brasilien.

Wien. Clemens Doppler und Alexander Horst haben bei der WM der Beachvolleyballer die Silbermedaille gewonnen. Die sensationell ins Finale gekommenen Lokalmatadore unterlagen im Duell um Gold den Brasilianern Evandro/Andre Loyola (0:2 (-21,-20). Es ist die erste WM-Medaille für Rot-Weiß-Rot. Für Bras

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.